Ich bin nach der Geburt unserer Zwillingstöchter Lisa & Iris im Mai 2000 zunächst mit der Cranio-Sacral Osteopathie in Kontakt gekommen. Unsere Therapeutin, Mag. Elisabeth Adelsberger hat mir damals die ersten Schritte gezeigt und seither lerne ich kontinuierlich weiter.

In Ihrer Praxis hatte ich auch die einmalige Gelegenheit am Seminar von Prof. Anne Ancelin Schützenberger über generationsübergreifende Verbindungen im Familiensystem teilzunehmen.

In den Jahren 2002 & 2003 habe ich meine Diplomausbildung in energetischer Ganzheitsbehandlung absolviert und wurde dabei von Günther Hankowetz mit der TCM und dem Meridiansystem vertraut gemacht. Nach der Ausbildung konnte ich als Assistent bei Günthers Seminaren weitere Erfahrungen sammeln.

Ganz besonders möchte ich meinem Lehrer Lha-Tri Nyima Dakpa Rinpoche danken. Er ist der Abt des Lha-Tri Klosters in der Kham Region im Osten Tibets und Direktor des Bon Childrens Home. Von ihm wurde ich in Philosophie der Bön und tibetischer Medizin unterwiesen. Es ist mir immer wieder eine Freude ihn wiederzusehen und mehr von ihm zu lernen.

 

Seit Anfang 2003 arbeite ich als Energietherapeut und kann die Erfahrungen aus Traditioneller Chinesischer Medizin, Cranio-Sacral Osteopathie, Kinesiologie, sowie der Arbeit im Familiensystem als Energie-Therapie anbieten.